• 09.01.14 Teil 1: Decoder Einbau, Einstellungen der CV`s über ESU Lokprogrammer. Referent: Jürgen Sch.
  • 23.01.14 Teil 2: Fortführung der Vorträge vom 09.01.14 Auf der Anlage, Fahrstraße erstellen und Profil dazu anlegen. Referent: Michael B. Danach Verschiedenes.
  • 06.02.14 Stellwerkswärter für Einsteiger mit Bezügen zur ZFA. Referent: Michael B.
  • 20.02.14 Aufzug - Steuerung mit Win-DigipeT. - Referent: Friedrich R. / Siehe auch unter Anlagen!
  • 06.03.14 Booster-Belastung. Referent: Klaus E. Sowie ein Lichtbildvortrag von Sigi W. "Strom in Zahlen" und elektrotechnische Grundkenntnisse, Multimeter, mit Auswirkung im Modellbau.
  • 20.03.14 Anlagenbau und Dekoration: Hier Bäume basteln. Ein kleiner Workshop! Referent: Egbert Schnütgen. Sehr interessant für alle Modellbahner!
  • 03.04.14 Zählereinsatz ohne Stellwerkswärter. Grundkenntnisse und in der Automatik einsetzen und in der Praxis an der Anlage. Referent: Michael B.
  • 24.04.14 Fortsetzung vom 03.04. Zählereinsatz mit und ohne Stellwerkswärter für Experten. Referent: Michael B.
  • 08.05.14 Kontaktmelder rückmeldefähig waagerecht / senkrecht, an der Stammtischanlage an Hand von Beispielen. Referent: Jürgen R. Siehe unter Dokumentationen die beiden Aufsätze zu diesem Thema.
  • 22.05.14 Ein Abend für alle Fragen in gemütlicher Runde mit Moderator. Schwierige Fragen zu WinDigipet bitte per Mail unter "Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!" anmelden, damit eine kompetente Antwort vorbereitet werden kann. Am einfachsten unter Intern bei Vorschläge und Kritik.
  • 05-06.14 ZFA mit Anschlußfahrten und Folgefahrten, wie einbinden und wo liegt der Unterschied. Referent Michael B.
  • 03.07.14 Eigene Symbole entwerfen, gestalten und in Win-DigipeT einbinden Referent Jürgen R. ** Bernd Senger, Betatester von WinDigipeT besuchte überraschend unser Anwendertreffen**
  • 21.08.14 Aktuell!! Möglichkeiten von verschiedenen Zugfahrten in der ZFA unter Benutzung von Zugnamen. Referent Jürgen R.
  • 04.09.14 Themen Änderung: Diskussion über unsere Homepage. / Darstellung eines Schaltbildes welches es erleubt zwei Zentralen, sowie den Lokprogramer von ESU an einem Rollenprüfstand zu benutzen,
  • ohne Kabel um zu stecken oder die Lok von dem Rollenprüfstand zu nehmen. Alle Schaltungen können über Win-Digipet per K84 Schalter sichtbar dargestellt und gesteuert werden. Referent Siegfried W.
  • 09.10.14 Vorführung von Railspeed der Firma LSDigital zum Einmessen der Lokomotiven in Win-Digipet am praktischen Beispiel auf unserer Anlage.
  • 23.10.14 Kleine Neuerungen der WDP-Versionen 2012 und 2012.1 außer dem IZNF und den Anschlussfahrstraßen. Michael B. 
  • 06.11.14 Fortsetzung des Themas vom 23.10. Noch weitere Neuerungen in Win-Digipet zu den Fahrstraßen, Anschlußfahrten, auch in Verbindung mit der ZFA usw. Vielseitig dargestellt. Referent. Michael B. / Im Anschluß, Erläuterungen zu unserem Versuch "Learning by doing"
  • 20.11.14 An der Stammtischanlage! Das neue System! "Learning by doing" Mitglieder entwerfen und referieren selbst. Erster Teil: Fahrstraßen möglichst perfekt einrichten. Es startet Siegfried W. unterstüzt und begleitet von Michael B. Erinnerung Laptops nicht vergessen!
  • 04.12.14 An der Stammtischanlage! Fortsetzung der Themen vom 20.11. Übungen erweitern und Einbindung von Anschlußfahrten in der ZFA. Mitglieder referieren teilweise selber und werden auf Wunsch begleitet von erfahrenen Mitgliedern.
  • 18.12.14 Zum Jahresende! In gemütlicher Runde, mal plaudern oder ein Rückblick auf das vergangene Jahr, was war, wer hat noch ein techn.Problem und was kommt im neuen Jahr? / Fotos und Videos von Anlagen der Stammtischler werden gezeigt, bitte entsprechendes Material zur Verfügung stellen.

Drucken E-Mail

Besucherzähler

8.png6.png4.png5.png4.png
Today9
This week482
This month2220
Total86454
Samstag, 24. August 2019 01:55
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.